Stadtbibliothek Gelsenkirchen eBibMedien. Krebszellen mögen keine Himbeeren

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die Heilkräfte von Heidelbeere und Co Zweifelsfrei erwiesen: Durch den Verzehr bestimmter Lebensmittel kann man das Krebsrisiko reduzieren! Die beiden Molekularmediziner präsentieren ihre aufsehenerregenden Forschungsergebnisse und zeigen, mit welchen Nahrungsmitteln man die besten Ergebnisse erzielen kann. Welche Heilkräfte in Brokkoli, Heidelbeeren, Schokolade oder Kurkuma stecken wird leicht verständlich vermittelt. So informativ wie präventiv, und mit vielen praktischen Tipps für den Alltag. (Laufzeit: 6h 1)

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können