Stadtbibliothek Gelsenkirchen eBibMedien. Mörderkind

Seitenbereiche:


Inhalt:

Sie liefen ihr nach und schrien: "Mörderkind, Mörderkind!" Fionas Vater ist an allem schuld. Seit seiner verhängnisvollen Tat war sie für alle nur das Mörderkind - und ihre Kindheit ein absoluter Alptraum. Nun ist ihr Vater tot, doch seine letzten Worte stellen Fionas Leben erneut auf den Kopf: "Ich bin kein Mörder." Was soll das heißen? Widerstrebend macht sich Fiona auf die Suche nach der Wahrheit. Beginnt nachzuforschen, befragt ihre Familie. Und stößt auf eine Intrige, deren tödliches Gift bis heute wirkt ...

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können