Stadtbibliothek Gelsenkirchen eBibMedien. Herbstbringer

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die 15-jährige Emily weiß nicht, woher sie kommt, noch wer ihre Eltern sind. Sie wurde eines Nachts an einem Flussufer gefunden, vollkommen ausgekühlt und ohne Kleider. Seitdem lebt sie in einem Waisenhaus, doch eines Tages hat sie Glück und wird von einer tollen Familie adoptiert. Aber das idyllische Vorstadtleben ist nur von kurzer Dauer: Bald geschehen merkwürdige Dinge um sie herum. Was hat es mit dem frühen Herbst in diesem Jahr auf sich? Warum scheint der Herbstwind ihr etwas zuzuflüstern? Langsam kommt Emily dem Geheimnis um ihre Herkunft auf die Spur, und das ist etwas ganz anderes, als sie jemals gedacht hätte.

Autor(en) Information:

Björn Springorum, geb. 1982, lebt in Stuttgart, ist Textchef des Musikmagazins 'Orkus', liebt düstere Musik und schöne CD-Verpackungen fast ebenso sehr wie Bücher, hat mit viel Freude Englisch und Geschichte studiert, trinkt trockenen Rotwein gern aus möglichst großen Gläsern, mag die römische Kaiserzeit, hat einen Flur voller kleiner Bilderrahmen, hätte gern eine riesige Pfeffermühle und gibt sein Geld bevorzugt für Reisen aus. Er mag Worte. Sie machen ihn glücklich. Noch glücklicher wird er, wenn sich diese Worte zu besonders schönen Sätzen zusammentun und sich anschließend in einem gebundenen Buch niederlassen, das er sich in sein Regal stellen kann.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können