Stadtbibliothek Gelsenkirchen eBibMedien. Cherubim

Seitenbereiche:


Inhalt:

Nürnberg 1491. Die Heilerin Katharina Jacob verliert einen ihrer Patienten auf grausame Art: Dem Mann wurden die Augen ausgestochen. Doch er ist nur das erste Opfer einer Mordserie. Gemeinsam mit dem Anatom Richard Sterner nimmt Katharina die Ermittlungen auf. Diese führen sie nicht nur zu den Nonnen eines Dominikanerinnenklosters, sondern auch zu den Huren in Nürnbergs Gassen.

Autor(en) Information:

Kathrin Lange wurde 1969 in Goslar geboren und lebt mit ihrer Familie in einem niedersächsischen Dorf. Sie hat als Buchhändlerin und Mediendesignerin gearbeitet und gab die Autorenzeitschrift "Federwelt" heraus. Seit dem Jahr 2005 veröffentlicht sie historische Romane und Jugendbücher, 2008 erschien "Seraphim", Katharina Jacobs erster Fall, es folgte 2010 "Cherubim", 2012 "Madonna".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können