Stadtbibliothek Gelsenkirchen eBibMedien. Digital Detox

Seitenbereiche:


Inhalt:

Gestresst vom Handy? Genervt von Home Office, Mails, Meetings und Calls? Getrieben von Klicks, Likes, News und Swipes? Digital Detox ist die Lösung - und im digitalen Zeitalter einer der wichtigsten Schlüssel zur mentalen Gesundheit. In diesem Sachbuch verrät die junge Autorin mit Humor und wissenschaftlichem Tiefgang die psychologischen Hintergründe für unsere Medienabhängigkeit sowie den Ursprung unserer Vernetzungssehnsucht und zeigt effektive Wege auf, die zu einer selbstbestimmten Mediennutzung verhelfen. Begleitet durch praktische Tipps und Beispiele aus dem digitalen Alltag in Beruf, Freizeit, Freundschaft und Partnerschaft plädiert sie für eine neue, entspannte Life-Media-Balance.  Erhalten Sie Antwort auf die große Frage, wie Sie in einer vernetzten Welt die Freude am Leben und Ruhe im Kopf bewahren und wie Sie die Autonomie über Ihre mediale Kommunikation zurückgewinnen. Jetzt in aktualisierter und erweiterter Neuauflage mit neuen Themen und vielen Challenges.

Autor(en) Information:

Dr. phil. Daniela Otto, geboren 1985, beschäftigt sich seit ihrer Doktorarbeit mit dem Thema Vernetzung. Sie studierte Literaturwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München, wo sie als Dozentin lehrt. Als Expertin für Digital Detox setzt sie sich für das Thema Mental Health ein. 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können