Stadtbibliothek Gelsenkirchen eBibMedien. Die Jungbrunnen-Formel

Seitenbereiche:

Die Jungbrunnen-Formel

Die Jungbrunnen-Formel

Wie wir bis ins hohe Alter gesund bleiben

Autor*in: Voelpel, Sven

Jahr: 2020

Sprache: Deutsch

Umfang: 256 S.

Verfügbar

4.0

Inhalt:
Vital und fit bis ins hohe Alter: Bestsellerautor Sven Voelpel erklärt, was wir für unsere körperliche und geistige Gesundheit tun können, um Zivilisationskrankheiten wie Herzinfarkt, Diabetes, Atemwegserkrankungen und Krebs vorzubeugen. Für die Bereiche Ernährung, Bewegung, Schlaf und soziale Beziehungen versammelt er praktische Tipps, wie wir mit einfachen Mitteln nicht nur unser Wohlbefinden verbessern, sondern auch das Risiko zu erkranken langfristig vermindern können. Denn: Wissen wirkt Wunder!
Autor(en) Information:
Sven C. Voelpel, Jahrgang 1973, ist Professor für Betriebswirtschaft an der Jacobs University Bremen sowie Gründungspräsident der WISE Group. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen demographischer Wandel, Diversity und Leadership. Als führender Altersforscher berät er Regierungen und Organisationen wie die Allianz, die Bundesagentur für Arbeit, Daimler, Deutsche Bahn, KMUs und Start-ups. Er lebt mit seiner Familie in Bremen. Seine Bestseller "Entscheide selbst, wie alt du bist" (2016) und "Die Jungbrunnenformel" (2020) erschienen bei Polaris. Ana González y Fandiño, Jahrgang 1972, studierte Angewandte Kulturwissenschaften in Lüneburg und Barcelona und war anschließend Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Leuphana Universität Lüneburg. Seither vereint sie ihre Faszination für Wissenschaft und ihre Leidenschaft für Sprache als Autorin, Lektorin und Übersetzerin für wissenschaftliche Publikationen und Sachbücher. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg. 

Titel: Die Jungbrunnen-Formel

Autor*in: Voelpel, Sven

Verlag: Rowohlt E-Book

ISBN: 9783644005020

Kategorie: Sachmedien & Ratgeber, Gesundheit, Organe & Erkrankungen

Dateigröße: 2 MB

Format: ePub

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
2
Durchschnittliche Bewertung: