Stadtbibliothek Gelsenkirchen eBibMedien. Das Crime-Zertifikat

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein Krimi um kleine Gauner, mittelgroße Gauner und Betriebswirtschaftler Pius Nordberg liebt Zitronenschaumcreme, schwärmt für Lana Del Rey und führt ein beschauliches Ganoven-Dasein als Geldeintreiber für Papa Ambros, einen klein gewachsenen Gangsterboss von sanftem Gemüt. Die Beschaulichkeit endet jäh, als Papa Ambros auf einer Sonnenbank zu Tode kommt. Unfall oder Mord? Die Frage lässt Pius nicht zur Ruhe kommen, während er gleichzeitig grundlegende Änderungen in seinem Arbeitsalltag verkraften muss: Nach Papa Ambros' Tod leitet dessen überambitionierter Sohn das kriminelle Geschäft und führt Controlling-Maßnahmen und Zertifizierungsprozesse ein. Was Pius und seine Kollegen vor ganz neue Herausforderungen stellt: Wie bringt man jemanden, dem man gerade die Finger gebrochen hat, dazu, einen Kundenzufriedenheitsbogen auszufüllen? Und wo um alles in der Welt gibt es Fortbildungen zu Waterboarding im Inkassowesen? Während Pius sich mit den absurden Zumutungen des Qualitätsmanagements herumplagt, ereignet sich ein zweiter mysteriöser Todesfall - und er findet sich urplötzlich in einem gefährlichen Katz- und Maus-Spiel mit einem Mörder wieder ...

Autor(en) Information:

Oliver Schlick wurde 1964 in Neuwied/Rhein geboren. Nach Abitur und Zivildienst studierte er Sozialarbeit an der FH Düsseldorf. Seit mehreren Jahren ist er in der stationären Jugendhilfe und der Flüchtlingsarbeit tätig. Oliver Schlick lebt in Düsseldorf, und wenn er nicht schreibt, verbringt er die Zeit mit dem Sammeln von Schneekugeln und Blechspielzeug sowie dem exzessiven Hören von "The Cure".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können