Stadtbibliothek Gelsenkirchen eBibMedien. Be Your Own Asset Manager

Seitenbereiche:


Inhalt:

Be Your Own Asset Manager. Wie organisiere ich meine private Vermögensverwaltung? Das vorliegende Hörbuch "Be Your Own Asset Manager" befasst sich mit dem Thema der privaten Vermögensverwaltung aus unterschiedlichen Perspektiven und schließt sich inhaltlich an die Artikelsammlung "Be Your Own Bank" aus dem Jahr 2017 an. Die Autoren vertiefen Fragen zur Bedeutung einer ganzheitlichen Vermögensübersicht als Grundlage für fundierte Anlageentscheidungen, das Wesen der klassischen Vermögensverwaltung im Bereich Aktien, Anleihen und Fonds, alternative Anlagen von Private Equity bis Gold und Nachdenkliches zur Anlage in Immobilien. Mit Augenzwinkern schauen wir aber auch auf die menschlichen Schwächen bei der Entscheidungsfindung bzw. Aspekte der sog. Behavioural Finance. Das Autorenteam setzt sich sowohl aus Fintech-Mitarbeitern und Bankern zusammen, um die unterschiedlichen Perspektiven auf dieses wichtige Thema abzudecken.

Autor(en) Information:

Sandra Duttke Sandra Duttke ist Direktorin bei M.M.Warburg & CO sowie Leiterin Private Banking-Nord. Sie steht für Kontinuität im Bankhaus und kennt die Bedürfnisse der Kunden - auch in digitalen Bereichen. Als Initiatorin der Warburg- Banking-School und eines Netzwerks für an Finanzthemen interessierte Unternehmerinnen, sorgt sie für die notwendige Vielfalt in der Ausrichtung des Private Banking bei M.M. Warburg & CO. Jan Ibens Jan Ibens studierte Betriebswirtschaftslehre in Hamburg und Nottingham mit den Schwerpunkten Finance, Accounting und Taxation (M.Sc.). Seit Mai 2018 arbeitet er im Corporate Finance bei M.M.Warburg & CO (insb. M&A und DMM). Darüberhinaus sammelte er Erfahrungen im Treasury eines Industriekonzerns sowie in der Wirtschaftsprüfung. Für die W&Z FinTech GmbH betreute er als Werkstudent bis März 2018 unter anderem die Entwicklung der Portfolio-Management-Tools und das Marketing-Reporting. Marla Korth Marla Korth studiert Außenwirtschaft und Internationales Management im Bachelor. Seit März 2018 ist Sie als Werksstudentin bei der W&Z FinTech GmbH tätig und beschäftigt sich dort insbesondere mit Marketing-Themen und dem OWNLY-Blog. Jan Kühne Jan Kühne ist Mitglied der Geschäftsführung W&Z FinTech, ein Tochterunternehmen des Bankhauses M.M.Warburg & CO. Für diese verantwortet er digitale Produkte und treibt die digitalen Innovationen voran. Hierzu zählen u.a. die digitale Family Office App "OWNLY" sowie die digitale Vermögensverwaltung "Warburg Navigator". Zuvor war er Finanzvorstand bei einem Softwarehaus. Bente Lorenzen Bente Lorenzen studierte Betriebswirtschaftslehre an der Wilhelms-Universität in Münster mit dem Schwerpunkt Quantitative Finance (M.Sc.). Nach Praktika bei Ernst & Young und der UniCredit AG begann sie 2015 als Trainee bei M.M.Warburg & CO. Seit Ende 2016 verstärkt sie das Investment Team und ist dort für die Konzeption und Entwicklung der digitalen Vermögensverwaltung Warburg Navigator verantwortlich. Dr. Franziska Ida Neumann Dr. Franziska Ida Neumann hat Kunstgeschichte, Germanistik, BWL und Rechtswissenschaften in Deutschland und Frankreich studiert. Nach ihrer Tätigkeit im Bereich des Art Lending bei der Westend Bank (vormals Privatbank Berlin), berät sie nun Kunstliebhaber und Investoren beim Aufbau von Kunstsammlungen und bezüglich möglicher Anlageoptionen am Kunstmarkt. Frau Dr. Neumann hält als Gastdozentin Universitätsvorlesungen zum Thema "Kunst & Geld" und führt die Geschäfte der I date art. ART CONSULTING & LECTURING UG & Co. KG in Berlin. Dustin Reichelt Dustin Reichelt war Mitarbeiter im Asset Management von M.M.Warburg & CO. Nach Studien in International Finance und Financial Risk Management in Deutschland und Schottland fokussierte er sich auf Multi-Asset Anlagestrategien in der Vermögensverwaltung und der Asset Managementgesellschaft Warburg Invest. Seit 2019 arbeitet er für die evoreal GmbH. Dr. Franz Wauschkuhn Dr. Franz Wauschkuhn war seit 1969 für Printmedien des Springer-Konzerns und für den NDR als Wirtschaftsredakteur weltweit tätig, ehe er als Pressesprecher ins Bundeswirtschaftsministerium berufen wurde. Seit der Rückkehr nach Hamburg schreibt er regelmäßig Zeitungskolumnen, ist Buchautor und lehrt als Privatdozent Finanzgeschichte. Dr. Nicholas Ziegert Nach einem Studium der Rechts- und Verwaltungswissenschaften in Kiel, Tübingen, Speyer und New York, sowie einer Promotion in Freiburg i.Br. arbeitete Nicholas Ziegert zunächst als Anwalt und wechselte 2004 zur Privatbank M.M.Warburg & CO. Nach Stationen im Corporate Finance und als Leiter des Inhaberbüros baute er zwischen 2012 und 2015 den neuen Bereich für junge Unternehmer und Venture Capital-Fonds auf. Seit Herbst 2015 leitet Dr. Nicholas Ziegert die als Tochter der Warburg Bank gegründete W&Z FinTech GmbH als geschäftsführender Gesellschafter.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können