Stadtbibliothek Gelsenkirchen eBibMedien. ¬Das¬ kalte Feuer

Seitenbereiche:


Inhalt:

Merle kehrt zurück! Selten hat das Ende einer Geschichte seine Fans so fassungslos zurückgelassen wie der dritte Band der Merle-Trilogie. Alle waren sich einig: So darf Merles Geschichte nicht enden! Fast zwanzig Jahre später ist Kai Meyer in sein märchenhaftes Venedig zurückgekehrt. Hier, jenseits der Spiegelwelt, stellen sich der gewitzte Serafin und seine geflügelte Katze verzweifelt Herausforderungen, um Serafins todkranke Mutter zu retten. Eines nachts stößt er auf zwei Mädchen aus einer anderen Welt. Merle und Junipa sind auf der Suche nach Merles verschollenem Vater - und in einem Venedig gelandet, das dem ihren ähnelt und doch ganz anders ist. Niemand hier kennt die Fließende Königin, und Merles große Liebe hat sich nicht für sie geopfert. Doch die finsteren Mächte, die den beiden auf der Spur sind, bedrohen nun auch diese Welt. Die drei Gefährten stellen sich dem Kampf.

Autor(en) Information:

Kai Meyer, geboren 1969, gilt als einer der wichtigsten deutschen Phantastik-Autoren. Er hat über fünfzig Romane veröffentlicht, Übersetzungen erscheinen in dreißig Sprachen. Seine Geschichten wurden als Film, Comic und Hörspiel adaptiert und im In- und Ausland mit Preisen ausgezeichnet.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können